Armut in Amerika - nicht hinnehmbaren Folgen

A Pennsylvania Sunflower Field

Is America Becoming A Field Of Broken Dreams?

"Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen alle Tage meines Lebens:. Und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar" - Psalm 23,6 - King James Version

Die Menschen haben nicht dargelegt, arm zu sein. Obwohl, manchmal Umständen kann sogar die stark ist, um zwangsläufig zu einer verarmten Staat erliegen. Allerdings sollte niemand in Live- Angst des Staates , unabhängig von ihrer Station im Leben oder ihrer finanziellen Situation. Doch im heutigen Amerika, jede Nacht, eine ständig wachsende Zahl von Amerikanern gehen hungrig schlafen , Obdachlose und in Armut leben , für die sie kennen kein Entrinnen gibt.

Die Folgen der Armut in den Vereinigten Staaten von Amerika sind nicht akzeptabel.

Amerikaner müssen alles in ihrer Macht Stehende tun, um Hunger, Armut und Obdachlosigkeit zu bekämpfen, als würden sie in einen Kampf gegen eine Krebserkrankung, eine heimtückische Regime oder eine Bedrohung aus einem fremden Land. Amerikaner müssen in ihrem Streben nach der Unterstützung ihrer Landsleute gnadenlos, bevor sie zur Rettung des Rest der Welt zu versuchen. Wie kann Amerika als Vorbild für den Rest der Welt, insbesondere eine so wichtig wie Führung, wenn die Amerikaner sich um ihre eigenen zu scheitern?

Die 60 Minuten Video-Segment unten ist ein Muss ansehen, um einen Blick auf, was in diesem Land jeden Tag zu bekommen. Das Segment ist auch ein Beweis für Mut, von der noch sehr jung, im Angesicht der Heimatlosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Elend. Das Mut ist der Kern des amerikanischen Geistes.

Es gibt mehr arme Menschen in Amerika heute als jemals zuvor. Die schnellsten wachsende Zahl von Amerikanern, die von Armut betroffen sind Kinder. Der wahre Charakter einer Nation ist, wie eine Nation Kinder und ältere Menschen behandelt. Wie funktioniert Amerika messen lassen? Sind die Prioritäten der Nation spiegeln die bessere Natur von uns selbst? Die erste CBS Bericht, wie das obige Video-Segment, in das Frühjahr 2011 ausgestrahlt wurde, und wie in der obigen Video verwiesen, konzentriert sich auf die wachsende Zahl von Kindern in Armut und ist unten dargestellt.

Wenn es so etwas wie die Sünde der Annahme, der dann für eine Nation, die diese Bedingung genannt Armut, zu akzeptieren, ist inakzeptabel. Armut ist nur ein Wort. Der Zustand der Armut, und was es darstellt, vor allem wenn es um die, wie Kinder leben, ist eine andere Sache. Wäre das nicht der Nation besser gedient, wenn alle Anstrengungen unternommen wurden, um Arbeitsplätze auf amerikanischem Boden zu schaffen, um die Chancen für Arbeitslose zu schaffen, anstatt die Bereitstellung dieser Möglichkeiten außerhalb der Vereinigten Staaten. Wäre es nicht amerikanische Steuergelder besser auf den Aufbau von besseren Schulen und die Bereitstellung Qualität Unterrichtsmaterialien zu helfen, lernen die Kinder ausgegeben werden, während sie die Fähigkeiten, die gehen in das 21. Jahrhundert und darüber hinaus erforderlich sein werden zu erwerben? Ist das nicht erziehen in unserer jungen Menschen die beste Investition unseres Landes, oder in diesem Fall jede Nation machen kann?

Providing endlosen Almosen ist ein Weg zum Sozialismus. Providing Gelegenheit und sehen, wie Menschen durch schwere Zeiten baut eine Zukunft für morgen. Wenn es eine Mannschaft Unterstützung wert, jedes Team wert Wühlen für und jedes Team, dass jedes Gramm unseres kollektiven Energie verdient - es ist das amerikanische Team. Das ist ein Team, in dem jedes Kind geschätzt und gepflegt, wie die Sterne der Zukunft. Dies sollte unser Erbe für die ganze Menschheit sein. Pay it forward - und das amerikanische Team und seinen Traum zu leben.

Dies sind die Zeiten für unsere Verfassung.

Stillie Mason

Ãœber Stillie Mason

Stillie Mason ist ein Schriftsteller und Human Resources und Management-Berater. Er ist ein ehemaliger Erzieher, die im öffentlichen und privaten Sektor für zwei Fortune 500 Unternehmen und war ein Berater von ehemaligen Staatssekretär Lawrence Eagleburger.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Current Events , The Economy . Bookmark den permalink .

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>